Häufig gesuchte Begriffe

Schläge | Tritte | Vergewaltigung | sexuelle Angriffe | Beißen | rituelle Gewalt | Inzest |
körperliche Gewalt | seelische Gewalt | Stalking | Mobbing | Zusammenschlagen | Diskriminierung | sexuelle Mißbrauch Opfer | Schnitte | Blutergüsse | Platzwunden | Verfolgung | Telefonterror

Hilfe bei häuslicher Gewalt. Gewaltbetroffene Mädchen und Frauen brauchen Unterstützung

Opfer von häuslicher Gewalt?
Wir helfen, Mädchen und Frauen die Opfer von Gewalt sind.
Besuchen Sie unseren Chat. Hier wird Opfern von Gewalt geholfen.

 
|| Sich wehren.
|| Aber nicht immer wieder.
|| Weil sich grundlegend etwas ändern muss.

 

Mädchen und Frauen machen Gewalterfahrungen überwiegend im häuslichen Bereich.

Wir wissen, wie schwer es für Betroffene ist, sich an Beratungsstellen vor Ort zu wenden. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlicher Art sein. Durch körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt sind Mädchen und Frauen massivst eingeschüchtert und schrecken häufig davor zurück sich anderen zu öffnen oder Hilfe zu holen. Hier bietet gewaltlos.de die Möglichkeit, sich in einem geschützten Rahmen mit der Situation auseinander zu setzen, mit anderen Betroffenen oder Fachberaterinnen darüber zu sprechen und nach einem Ausweg zu suchen. Die Beratung erfolgt anonym und kostenfrei.

 

Häusliche Gewalt oder Stalking passiert überall! Jede vierte Frau macht in ihrem Leben eine Gewalterfahrung. Hier der Link zum Film Pueppchen. Er zeigt, welchen Einfluss Gewalt auf die Betroffenen haben kann.

 

Dieses Internetberatungsangebot besteht seit 2005 und ist ein bundesweites Gemeinschaftsprojekt zahlreicher Ortsvereine des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Die professionelle Unterstützung wird ausschließlich finanziert durch Spenden- und Stiftungsmittel.

 

Bundesweit bietet der SkF Frauen, Familien und Kindern ein Hilfenetz in materiellen und psychosozialen Notlagen durch seine vielfältigen Dienste und Einrichtungen.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir laden herzlich ein zum ersten Fachtag von gewaltlos.de am 29.02.2016 in Berlin

„Endlich trau ich mich!“ - Chancen und Herausforderungen der Chatberatung von Mädchen und Frauen bei traumatisierenden Gewalterfahrungen

 

Seit über 10 Jahren ist gewaltlos.de nun in der Chatberatung aktiv. Zeit, sich inhaltlich und mit dem Medium in dem die Beratung stattfindet auseinander zu setzen.

An diesem Tag beschäftigen uns drei Themen:

  • Inwieweit können traumatische Gewalterfahrungen bewältigt werden? Welche Perspektive haben Gewaltbetroffene die Spirale zu durchbrechen und ihr Leben anders zu gestalten.
  • Welche Möglichkeiten ergeben sich durch diese Form der Kommunikation? Welche Risiken müssen bedacht werden vor allem in diesem sensiblen Bereich der sexualisierten Gewalt?
  • Welches spezielle Angebot brauchen Flüchtlingsfrauen? Wie kann man sie vor geschlechterspezifischer Gewalt schützen? 

Die Veranstaltung richtet sich an 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem sozialen Bereich die in ihrer Arbeit mit schwierigen Lebenssituationen konfrontiert sind, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich Onlineberatung, Studentinnen und Studenten, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer aus dem sozialen Bereich, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Trägervereine von gewaltlos.de


Wir freuen uns, drei Fachvorträge sowie eine Podiumsdiskussion anbieten zu können.

Das Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier:

Einladung

Anmeldeformular


Wir freuen uns auf einen regen Austausch!

gewaltlos.de jetzt auch bei betterplace.org

Ab sofort ist gewaltlos.de bei betterplace.org unter folgendem Link www.betterplace.org/p27055 zu finden.

Wir freuen uns dort auf Ihren Besuch.

 

 

Ich unterstütze gewaltlos.de

Fatih Cevikkollu ist seit 2014 Botschafter von gewaltlos.de.


"Ich verstehe keinen Spaß, wenn Mädchen oder Frauen Gewalt widerfährt!


Ich unterstütze gewaltlos.de, weil Opfer Unterstützung benötigen! Anonym! Kostenlos!

 

 

 

 

 

Die Maja-Karte

Liebe Nutzerinnen und Nutzer der Maja-Karte,

Wir bitten Sie die gewaltlos.de Maja-Karte ab sofort nicht mehr zu nutzen. 

Leider müssen wir uns von dieser Art der Einwerbung von Spenden und Öffentlichkeit verabschieden.

Wir bedanken uns bei Ihnen allen für Ihre Hilfe und freuen uns, wenn Sie gewaltlos.de bei www.betterplace.org/p27055 oder per Online Spende weiter unterstützen. 

Herzlichen Dank